Programmkino in Bamberg

Neben einer besonderen Auswahl von Filmen aus aller Welt, fernab des Mainstreams, zeigen die beiden Bamberger Programmkinos Lichtspiel und Odeon ihr besonderes Engagement für Filmkultur und Kulturaustausch auf verschiedene Weise:

  • Filme in Originalfassung (OF. oder OmU.)
  • Werkschauen
  • politische Reihen mit Dozenten
  • Länderschwerpunkte
  • Seniorenkino mit Kaffee und Kuchen

    und vieles mehr.
    Die Programmvielfalt ist enorm und die Filmauswahl kann durchaus mit dem der Großstädte mithalten.

    Das Lichtspiel wurde vom Bundeskulturministerium 1996, 1997, 1998, 1999, 2000, 2001 für ein herausragendes Jahresfilm-, Kinder- & Jugendfilm- und Dokumentarfilmprogramm, 2002, 2003, 2004 für ein herausragendes Jahresfilm- und Dokumentarfilmprogramm sowie von der Film- und Fernsehförderung Bayern (FFF) 1996, 1997, 1998, 1999, 2000, 2001, 2003, 2004 ausgezeichnet. Außerdem wurde Gerrit Zachrich für das Lichtspiel mit dem Berganza-Preis des Kunstvereins Bamberg ausgezeichnet. Das Odeon erhielt 2002, 2003, 2004 jeweils eine Auszeichnung für ein herausragendes Jahresfilm- und Kinder- & Jugendfilmprogramm vom Bundeskulturministerium sowie 2002 für ein herausragendes Programm von der Film- und Fernsehförderung Bayern (FFF).
    Das Lichtspiel wurde am 1. Dezember anlässlich der Verleihung Filmtheater-Programmprämien 2006 durch Staatsminister Erwin Huber mit der Sonderprämie ausgezeichnet und darf sich als “Das beste Kino Bayerns 2005/2006” bezeichnen.

    Link zum Lichtspielkino

    Link zum Odeon Kino