Lichtspielfreunde Bamberg e.V.

Newsletter Lichtspielfreunde Februar 2019

Liebe Lichtspielfreunde,

nach den Oscars bin ich wieder so gescheit als wie zuvor: die Filme, die man wirklich gesehen haben muss, sind wieder mal nicht dabei (außer „Roma“ vielleicht, aber auch das ist ja ein Fall für sich). Was lerne ich daraus? Kein Wort mehr drüber verlieren und lieber in Filme gehen, die einem keine Ideologien verkaufen.
Weil wir gerade bei Filmen sind, die man nicht nur schaut, sondern die einen das Sehen lehren: Wolfgang M. Schmitt (https://www.youtube.com/watch?v=26IdhVlvFyw ) besucht uns mit einem Vortrag im Lichtspiel, am Sonntag, 24.03.19, 11 Uhr. Er ist ja einer der scharfsinnigsten Filmkritiker, die das Land kennt, und das in allen Sparten. Diesmal nimmt er sich das Science-fiction-Kino der letzten Jahre vor, und zwar insbesondere die Silicon-Valley-Ideologie des Transhumanismus. Nicht verpassen!
Als unseren „Film des Monats“ im März empfehlen wir Ihnen: Vom Lokführer, der die Liebe suchte (D 2019, R&B Veit Helmer). Ein alter Lokführer, der vom Leben nicht mehr viel zu erwarten hat, wird durch einen Windstoß und ein angewehtes Kleidungsstück auf einmal wieder in einen Suchenden verwandelt. Eine Märchenromanze für alle, die nicht mehr an Überraschungen glauben.

hr exklusiver Termin mit Preisnachlass von € 2,- auf Ihre Kinokarte (1,- auf Zehnerkarte) – bitte Ausweis vorlegen: Donnerstag, 14.03.19, 19 Uhr im Lichtspiel.
Und davor wieder unser beliebtes Filmquiz…

Auf bald im Kino!

Ihr Johannes Wagner-Friedrich, 1. Vorsitzender Lichtspielfreunde Bamberg e.V.

Johannes Wagner-Friedrich
Hemmerleinstraße 3
96050 Bamberg
Tel. 0951-59074
johannes_at_wagner-friedrich.de

  Zurück

Lichtspielfreunde Bamberg e.V.

Wir fördern und unterstützen die Programmkinos und das cineastische Kulturleben in Bamberg. Wir veranstalten besondere Film- und Themenabende, Projektionen von Filmraritäten mit musikalischem Beiprogramm, Filmpräsentationen und vieles andere.