Lichtspielfreunde Bamberg e.V.

Herzlich Willkommen bei den Lichtspielfreunden Bamberg

Liebe Lichtspielfreunde,

wer das „Lichtspiel“ kennt und liebt, tut das je nach Vorliebe aus ganz unterschiedlichen Gründen. Die einen mögen das Foyer mit seiner unverkennbaren Einrichtung, andere das freundliche Personal, wieder andere den anheimelnden Saal, und langjährige Liebhaber*innen die Filme, die man anderswo wirklich nicht zu sehen bekommt, echte Fundstücke und Geheimtipps der Leinwand und aus Weltgegenden, von denen man vorher nicht die geringste Ahnung hatte.

So einen Film empfehlen wir Ihnen im Juni als unseren Film des Monats. Er kommt schon mit der ersten Einstellung skurril und surreal daher, spielt auf einem hinterletzten Dorf in Georgien und erzählt unerhörte Begebenheiten rund um einen inhaberinnengeführten Frauen(!)laden namens „Schönheit...

Weiterlesen

Liebe Lichtspielfreunde,

der Monat Mai lässt sich schon mal gut an, wie es aussieht, kann man derzeit ins Kino gehen und wieder nach Hause, ohne zu frieren oder gar nass zu werden!

Damit Sie erst recht im Kino etwas zu lachen haben, präsentieren wir Ihnen vier köstliche Stummfilme mit Livemusik vom frisch ausgezeichneten Kino-Pianisten Tobias Rank (mit dem allseits bekannten Ralph Turnheim ist er Preisträger des Deutschen Stummfilmpreises 2023!). Zeitlich haben wir es so eingerichtet, dass auch Kinder ihre Freude haben können, am Samstag, 11.05.24 um 18.45 Uhr im Lichtspiel-Kino. Zu sehen (und zu hören) sind

Das Affengeschäft [USA 1926 | aus der Kurzfilmserie Die kleinen Strolche | 20 Min.], In der Tiefe [F 1907 | R Ferdinand Zecca | 7 Min.], Der Abenteure...

Weiterlesen

Liebe Lichtspielfreunde,

gerade hat „20 Tage in Mariupol“ den Oskar für den besten Dokumentarfilm bekommen, und das nicht nur ausgegebenem Anlass, sondern auch seiner herausragenden Qualität wegen, derer man sich in der ARD-Mediathek vergewissern kann. Film- und Fotografenkunst in Kriegszeiten erscheinen damit wieder einmal auf der Bildfläche, wie zuletzt im Lichtspielkino anhand der Fotozeugnisse Till Mayers aus der Ukraine zu sehen war (sein Fotoband „Ukraine. Europas Krieg“ ist 2022 im Bamberger Erich-Weiß-Verlag erschienen).

Die Fragen, mit denen sich Fotojournalist*innen im Krieg konfrontiert sehen, thematisiert Alex Garland in seinem neuen Film „Civil War“ (USA/Großbritannien 2024, R&B Alex Ga...

Weiterlesen

Liebe Lichtspielfreunde,

vor ein paar Jahren, vielleicht haben Sie ihn gesehen, gab es einen bezaubernden Film im Kino, „Vom Lokführer, der die Liebe suchte“ von Veit Helmer. Er spielte an einer Bahnlinie, die durch enge Häuserzeilen führte und handelte von deren liebenswert-skurrilen Anwohner*innen. Und auch irgendwie aus der Zeit gefallen: der Film erzählte sich quasi von selbst und kam ohne ein einziges Wort aus.

So macht es Veit Helmer nun wieder in unserem Film des Monats, der sich diesmal auf zwei Seilbahngondeln beschränkt: *„Gondola“*(Deutschland/Georgien 2023; R&B: Veit Helmer) erzählt die Liebesgeschichte der beiden Gondelschaffnerinnen Nino und Iva, die nicht allein die Lüfte erobern, sondern auch die Herzen der Dorfbewohner im Tal. Ein leis...

Weiterlesen

Lichtspielfreunde Bamberg e.V.

Wir fördern und unterstützen die Programmkinos und das cineastische Kulturleben in Bamberg. Wir veranstalten besondere Film- und Themenabende, Projektionen von Filmraritäten mit musikalischem Beiprogramm, Filmpräsentationen und vieles andere.